Übersicht der Berliner Freiräume auf ParcView

GrünBerlin • Beiträge auf PARCVIEW


Natur-Park Schöneberger Südgelände

Nach Stilllegung des Rangierbahnhofs Berlin-Tempelhof erorberte sich die Natur das Gelände zurück. Heute beherbergt das Südgelände eine Vielzahl seltener und vom Aussterben bedrohter Tiere und Pflanzen. Durch den Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger und durch finanzielle Unterstützung der Allianz Umweltstiftung wurde der verwunschene Ort für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Natur-Park war "Weltweites Projekt" der EXPO 2000 und steht unter Natur-und Landschaftsschutz.

Britzer Garten

Der Britzer Garten ist eine der beliebtesten und schönsten Parkanlagen Berlins. Der landschaftlich gestaltete Garten vereint Gartenkunst, Erholung, Freizeit und ein attraktives Veanstaltungsprogramm auf rund 90 Hektar Fläche. 2002 wurde er zu einem der zehn schönsten Parks Deutschlands gekürt, im Jahr 2012 verlieh im die Deutsche Bundesgartenschau Gesellschaft den Ehrenpreis für nachhaltige Parknutzung.

Berliner Mauerweg

Der Berliner Mauerweg kennzeichnet den Verlauf der ehemaligen DDR-Grenzanlagen zu West-Berlin. Historisch interessante Abschnitte, in denen sich noch Mauerreste oder Mauerspuren auffinden lassen, wechseln mit landschaftlich reizvollen Strecken, die die Freude über die wiedergewonnene Einheit des Landes wachrufen.

Gärten der Welt

Neun fremde Gartenwelten laden zum Staunen ein: Gärten aus China, Japan, Korea, dem Orient und Bali sowie der Karl-Foerster-Staudengarten und der Italienische Renaissancegarten. Bei Kindern ganz besonders beliebt sind der Irrgarten und das Labyrinth. Im Jahr 2011 wurde der Christliche Garten eröffnet. Die Eröffnung des neuen Englischen Garten ist für 2014 geplant.

Video schließen (x)

Anfang

»

«